Bosch-
Theater

Vorschau


Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien zu Gast im Theatermusuem

Premiere am 22.11.2017
Aufführungen bis Februar 2018

Kartenvorverkauf ab September 2017


Aktuell
  • Sonderver-
    anstaltungen 2017
  • BOSCH ON STAGE
    Das Wiener Weltgericht von Hieronymus Bosch trifft auf zeitgenössisches Theater

    Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien zu Gast im Theatermusuem | Eine Koproduktion mit Salon5

    Ab November 2017 präsentiert die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien ihre Highlights im Theatermuseum, denn das Akademiegebäude wird drei Jahre lang saniert. So ergibt sich die einzigartige Möglichkeit, ein Schauspiel zum Herzstück der Gemäldegalerie, dem um 1500 entstandenen Meisterwerk von Hieronymus Bosch (um 1450/55-1516), seinem Jüngsten Gericht, am neuen Standort zu präsentieren. Der international tätige Autor und Regisseur Jéròme Junod hat sein 2016 in Salzburg uraufgeführtes Schauspiel Hieronymus Bosch adaptiert und inszeniert selbst. Das "Stück zum Bild" wird ab November im Eroica-Saal des Palais Lobkowitz, welches das Theatermuseum beherbergt, gezeigt.

    Bisher hat es in Österreich eine derartige Cross-over-Kooperation noch nie gegeben: ein Theaterstück, das eigens für ein Meisterwerk der Kunstgeschichte inszeniert wird. Mit Bosch on stage verbindet sich zeitgenössisches Theater in einzigartiger Weise mit einem Highlight der Kunst um 1500. Theater und Museum gehen eine spannende Symbiose ein - und das in einem barocken Wiener Palais. Das Stück ist in Koproduktion mit dem durch interkreative Produktionen bekannten und etablierten Salon5 entstanden.

    Premiere am 22. November 2017
    Aufführungen bis Februar 2018



    Tickets

    Der Kartenvorverkauf startet ab September 2017.

    Gerne informieren wir Sie über den Start des Kartenvorverkaufs. Abonnieren Sie hierfür doch unseren Newsletter und Sie erfahren zeitgerecht alle Aktivitäten und Veranstaltungen in der Gemäldegalerie. Hier gehts zur Newsletter-Anmeldung.



    Kooperation und weiterführende Info

    Das Bosch-Theaterstück ist eine Koproduktion mit Salon5.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://boschonstage.at



    Bild

    Hieronymus Bosch, Weltgerichtstriptychon, Detail aus der Mitteltafel, um 1490 bis um 1505, Öltempera auf Eichenholz, © Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien.